Webinar Klimaanpassung selbstgemacht – Naturbasierte Lösungen für die Nachbarschaft am 10. April 2024

Was sind naturbasierte Lösungen und was haben sie mit Klimaanpassung zu tun? Wie können wir als Stadtbewohner*innen eine aktive Rolle bei der Anpassung an den Klimawandel in unserer Nachbarschaft spielen? Welche Möglichkeiten gibt es, um auf begrenztem öffentlichen Raum die Widerstandsfähigkeit unserer Nachbarschaften zu fördern?

Die Dürren und Hochwasser der letzten Jahre haben gezeigt, dass auch Deutschland sich bereits an den Klimawandel anpassen muss. Naturbasierte Lösungen, wie Stadtparks, Grün-dächer oder Flussrenaturierungen, stellen hierfür ein Mittel dar. Während sich Kommunen oftmals auf großflächige Maßnahmen in diesem Bereich konzentrieren, können Bürger*innen mit gezielten Maßnahmen auf kleineren Flächen einen Beitrag für das Stadtklima leisten.

Das Webinar soll erste Einblicke in die Umsetzung naturbasierter Lösungen vermitteln und Interessierten aufzeigen, wie sie den Klimawandel in ihren Nachbarschaften gemeinschaftlich bekämpfen können. Anhand von drei konkreten Fallbeispielen wird aufgezeigt, wie naturbasierte Lösungen aktiv in lokalen Umfeldern eingebunden werden können. Ziel ist es nicht nur zu informieren, sondern zu inspirieren und interessierten Stadtbewohner*innen erste Werkzeuge an die Hand zu geben, um in ihren eigenen Vierteln aktiv zu werden.

Die Kernthemen des Webinars umfassen:

  1. Verständnis von naturbasierten Lösungen: Vorstellung des Konzepts und der Bedeutung von naturbasierten Lösungen zur Klimaanpassung.
  2. Von Bürgerinnen geführte Umsetzung: Einblicke in die Organisierung von Stadtbewohnerinnen zur gemeinschaftlichen Umsetzung von naturbasierten Lösungen in Nachbarschaften.
  3. Erfolgsgeschichten: An den Beispielen von Tiny Forests, dem Begrünen von Baumscheiben und dem Aufstellen von Regenspeichern im öffentlichen Raum zeigen drei Initiativen praktische Einblicke und umsetzbare Strategien zur Nachahmung in der eigenen Nachbarschaft auf.